Mitsubishi auf der 44. Tokio Motor Show 2015

- Weltpremiere: Crossover-Konzeptstudie MITSUBISHI eX mit Elektroantrieb
- Toptechnologien: Assistenzsysteme und autonomes Fahren

Zukunftsorientiert und technisch „up to date“ präsentiert sich Mitsubishi auf der diesjährigen Tokio Motor Show (28. Oktober bis 8. November 2015).

Im Blickpunkt des Messeauftritts steht die Weltpremiere der Studie MITSUBISHI eX (= electric Crossover), eines sportlich kompakten SUV-Crossovermodells mit urbanem Charakter. Dank Leichtbautechnologie, einem elektrischen „Twin Motor“-Antrieb neuester Generation, der innovativen Allradsteuerung S-AWC mit drei Fahrprogrammen und einer Gesamtleistung von 140 kW (190 PS) bietet der MITSUBISHI eX Fahrvergnügen und Reisequalität gleichermaßen: sportliche Fahrleistungen, ein betont dynamisches Handling und bis zu 400 Kilometer Reichweite.


Auch optisch zeigt die Studie neue Wege auf: Die Frontpartie, geprägt von einer neuen Interpretation der Mitsubishi-Formensprache „Dynamic Shield“, gibt deutliche Hinweise auf die derzeitige Entwicklungsrichtung des Mitsubishi-Designs. Neben der Produkt- und Designphilosophie verkörpert der MITSUBISHI eX auch die Kompetenz der Marke im Hinblick auf fortschrittliche Assistenz- und Kommunikationstechnologien. Hierzu zählen „Augmented Reality“ (AR), „Mitsubishi Connect“ zur Kommunikation mit Internet, anderen Fahrzeugen und der umgebenden Infrastruktur. Neueste Sicherheitsfunktionen dienen zur Unfallvermeidung sowie „Driver Monitor“ zur Überwachung von Konzentration und Reaktionsfähigkeit des Fahrers.

Autonomes Fahren: Live-Erfahrungen vor Ort

Messebesucher haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Faszination und Möglichkeiten des autonomen Fahrens in der Praxis kennenzulernen. Ein von MMC und Mitsubishi Electric entwickelter Protototyp demonstriert dabei den Gewinn an mobiler Lebensqualität und Sicherheit, wenn sich ein Fahrzeug völlig eigenständig bewegt – ob im Stadtverkehr, im Stau oder mit Reisegeschwindigkeit auf der Autobahn –, sich Park- und Ladezonen selbstständig sucht oder seine Besatzung zu einer vereinbarten Zeit an einem vereinbarten Ort wieder abholt. Den englischen Pressetext sowie ausführliche Detailinformationen zur Tokio Motorshow 2015 finden Sie zum Download unter folgendem Link:

http://www.mitsubishi-motors.com/publish/pressrelease_en/motorshow/2015/...

Eine ausführliche deutsche Zusammenfassung finden Sie auf der Homepage unter Veranstaltungen.

Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölf Mal die Rallye Paris Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Plug-in Hybrid Outlander ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb.

MITSUBISHI MOTORS Deutschland GmbH
Helmut Bauer
E-Mail: presse@mitsubishi-motors.de
Telefon 06142 9204-370
Telefax 06190 9260-380

Quelle: http://www.mitsubsihi-motors.de
Irrtümer oder Änderungen vorbehalten.