Plug-in Hybrid Outlander auch im Jahr 2016 „Sieger in Grün“ bei AUTO TEST ÖKOTREND

- Zweiter Sieg in Folge in der Kategorie „Kompakt-SUV“
- In den Top-Ten: Platz 9 in der Gesamtwertung

Der Plug-in Hybrid Outlander entwickelt sich zum Trendsetter und Seriensieger: Nach der letztjährigen Auszeichnung „Sieger in Grün“ (Kategorie Kompakt-SUV), vergeben vom Axel Springer Fachmagazin „Auto Test“ und dem unabhängigen Umweltinstitut ÖKOTREND, darf sich das Technologie-Flaggschiff von Mitsubishi erneut mit diesem starken Titel schmücken.

In dem prestigeträchtigen Ranking werden Produkte nach ökologischen Kriterien bewertet und herausragende Leistungen mit dem Ökotrend-Zertifikat ausgezeichnet. Erfasst wird dabei der gesamte Lebenszyklus eines Fahrzeugs, von ökologischen Merkmalen bei Beschaffung, Produktion, Logistik, und Recycling bis hin zu der Art, wie das Unternehmen seiner ökologischen und sozialen Verantwortung nachkommt. Relevante Kriterien beim Fahrzeug selbst sind unter anderem der Kraftstoffverbrauch sowie Geräusch- und Schadstoffemissionen.

„Dass wir diese Auszeichnung zum zweiten Mal hintereinander erhalten, bestätigt auf überzeugende Art die hohe technische Reife und echte Nachhaltigkeit des Plug-in Hybrid Outlander“, sagt MMD Automobile Geschäftsführer Werner H. Frey. „Nicht umsonst ist dieses Auto der erfolgreichste Vertreter seiner Klasse in Europa und ein absoluter Trendsetter in Sachen zukunftsweisender Mobilität. Die Kunden danken uns das ebenso wie die Umwelt.“

MITSUBISHI MOTORS Deutschland GmbH
Helmut Bauer
E-Mail: presse@mitsubishi-motors.de
Telefon 06142 9204-370
Telefax 06190 9260-380

Quelle: http://www.mitsubsihi-motors.de
Irrtümer oder Änderungen vorbehalten.